Gefüllte Blätterteigtaschen mit Gemüse und Schinken

Gefüllte BlätterteigtaschenMit Blätterteig schmeckt alles lecker, ob Gemüse, Fleisch oder Fisch. Das Essen ist schnell zubereitet und benötigt keine zusätzliche Beilage. Meine Blätterteigtaschen bestehen aus Gemüse, dazu zählen Zucchini, Karotten und Cherrytomaten. Zudem kommen auch noch in kleine Würfel geschnittener Schinken und Feta hinzu. Das Gemüse habe ich in der Pfanne leicht angedünstet und nach belieben mit Pfeffer und Salz gewürzt, und andere Gewürze beigemischt. Danach das Ganze etwas abkühlen lassen.

Den Blätterteig gibt es fertig als Rolle zu kaufen. Je nach dem ob du ihn im Kühlschrank oder Gefrierfach aufbewahrst, solltest du diesen rechtzeitig auftauen lassen.

Den Blätterteig in acht gleichgroße Quadrate schneiden. Die einzelnen Vierecke nun mit dem Gemüse, Schinken und Feta befüllen und die Enden zu kleinen Säckchen festdrücken. Die Teigtaschen bei 180°C ca. 15-20 min. goldbraun backen. Schmeckt super lecker und macht gut satt!

1 Kommentar

  1. [...] als Phönizier, Griechen oder Römer auf den Gedanken kamen, aus Mehl und Wasser bestehenden Teig möglichst heiß zu backen. In diesem Zusammenhang ist die Rede von Soldaten, die den Teig auf [...]