Kohlsuppe Tag 5 – Fazit

Leider bin ich die letzten Tage nicht dazu gekommen, einen Beitrag zu posten. Aber jetzt….bitte darauf achten, das “heute” bezieht sich auf den Tag 5, der vor 3 Tagen war ;-) …..

Da ich mich gestern (also vor ein paar Tagen) von der Suppe verabschiedet habe, gab es zum Frühstück eine Banane. Und zum Mittagessen gibt’s gleich Hackfleischbällchen, Tomaten und Champignons. Ist doch auch alles gesund, oder? Ich lasse es mir auf jeden Fall schmecken und das ohne schlechtes Gewissen. 13 Uhr, Mittagszeit. Die Fußball WM läuft, die Hackbällchen schmecken gut, mehr kann man heute nicht sagen ;-) !

Fazit

Nach dem ich die Magische Kohlsuppen Diät nach Tag 3 offiziell abgebrochen habe, komme ich zur folgenden Feststellung. Sicherlich nimmt man das ein oder andere Kilo ab, wenn man sich tagelang nur von Suppe und/oder Gemüse ernährt. Es gibt viele Diäten die darauf basieren weniger zu essen und auf bestimmte Dinge wie Kohlenhydrate etc. zu verzichten. Zu den gesunden Abnehmmethoden würde ich die Kohlsuppen Diät nicht zählen, da es schon eine einseitige Ernährung ist, auch wenn man ab Tag 4 auch andere Lebensmittel zu sich nehmen kann. Zwar habe ich ca. 2 kg abgenommen, war es doch hauptsächlich Wasser und Muskelgewebe, soweit ich mich mit Diäten auskenne. Das Fett ist immer noch da und wird wenn, dann nur durch Sport und auf lange Dauer mit gesunder Ernährung verschwinden. Ich würde diese Diät nur empfehlen, wenn ein Event oder sonstiges bevor steht und man einfach etwas Luft im engen Kleid haben möchte. Zwar habe ich die Suppe nicht so gut vertragen, vielleicht war es auch etwas anderes, fühlt man sich dennoch nicht so vollgestopft, wenn man sich ein paar Tage von der Suppe ernährt hat. Ich denke, wenn man ein oder zwei Tage in der Woche einen Kohlsuppen Tag einlegt, kann es nicht verkehrt sein. Ich werde es zumindest versuchen. Was mir aber besonders aufgefallen ist, dass sich meine Portionen verkleinert haben. Da ich einen seeeeehr großen Magen habe (trinke Unmengen an Wasser am Tag) kann ich dementsprechend ganz viel essen (meistens zu viel), bevor ich merke, ah…das reicht. Jetzt habe ich schneller das Gefühl, satt zu sein und höre dann auch auf. Vielleicht wird das auf die Dauer auch was bringen, wir werden sehen und ich werde berichten.
Von der Kohlsuppen Diät war´s das erstmal…

1 Kommentar

  1. Webnews.de sagt:

    Kohlsuppe Tag 5 – Fazit…

    Da ich mich gestern (also vor ein paar Tagen) von der Suppe verabschiedet habe, gab es zum Frühstü…