Wichtige Küchenhelfer für ein enstpanntes Kochen und Backen

Küchenhelfer
Küchenhelfer sind entscheidend für eine gut funktionierenden Küche. Sie werden in allen Preisklassen, Funktionskombinationen, Qualitäten und Designs angeboten und sind somit Bestandteil eines jeden Haushalts.

Häufige Küchenhelfer in deutschen Haushalten

Entscheidende Arbeitsvorgänge werden einfacher mit Hilfe von einer Küchenmaschine. In deutschen Haushalten sind vor allem Stabmixer und Rührgeräte, sowie Kombinationsmaschinen mit austauschbaren Messersätzen vorhanden. Während sich Stabmixer gut zum Pürieren von beispielsweise Suppen eignen und Handrührgeräte für Kuchenteig, Eischnee und zum Sahne schlagen Verwendung finden, sind Multifunktions- oder Kombinationsmaschinen geeignet all diese Anforderungen in einem Gerät zu erfüllen. Viele Haushalte benutzen unterschiedliche Geräte, da sie spezifisch eingesetzt werden und somit bequemer anwendbar sind: Eine Lauchcremesuppe wird am besten mit einem Stabmixer oder “Zauberstab” püriert, anstatt das grosse Multifunktionsgerät aufzubauen.

In anderen Arbeitsbereichen ist eine Kombinationsmaschine hilfreich. Um gesunde Eisalternativen zum konventionellen Angebot herzustellen, ist der Besitz einer Eismaschine nicht zwingend. Alternativ kann Eis auch in einer Multifunktionsmaschine hergestellt werden. Zutaten dazu sind gefrohrenes Obst (zum Beispiel 500 g leicht angetaute Himbeeren), 3 EL Milchpulver, Zucker, Vanille oder Minze, Zitronenschale. Mit frischer Milch oder Sahne wird das Eis cremiger.

Unter den traditionellsten Küchenhilfen steht das Handrührgerät an oberster Stelle. Schnell und unkompliziert zusammensetzbar, ist es ein leicht zu benutzendes und zu reinigendes Gerät, das Grundausstattung für viele Rezepte ist. Bei der Herstellung von Kaiserschmarren ist ein fester Eischnee entscheidend. Eine Prise Salz oder etwas Zitronensaft macht das Eiweiss schneller fest.

Küchenhelfer die in deutschen Haushalten weniger Verwundung finden
Ein Mixer kann zur Herstellung von gesunden Grundnahrungsmitteln sehr wertvoll sein. Besonders zur Herstellung von frischen Fruchtsäften. Dazu wird frisches Obst, zum Beispiel Erdbeeren in den Mixer gefüllt, etwas Zucker, Zitronensaft, abgeriebene Zitronenschale, ein wenig Vanilleextrakt oder Minzblätter, sowie Wasser hinzugegeben und zerkleinert. Das Resultat ist ein frischer homogenen Saft; ein gesundes Produkt, garantiert ohne Konservierungsstoffe.

Küchenhelfer sind eine großartige Errungenschaft der Industrialisierung. Mit ihrer Hilfe kann in kurzer Zeit und ohne grossen Aufwand gesunde und frische Nahrung zubereitet werden. Bei der Anwendung der unterschiedlichen Maschinen sind der Fantasie und Kreativität dabei keine Grenzen gesetzt.

Foto: © Eva Gruendemann – Fotolia.com

1 Kommentar

  1. [...] werden müssen muss die Großküche besondere Maßnahmen treffen. So muss das Mobiliar stabil sein, die Küchenausrüstung robust und rostfrei und das Personal geschult. Neben diesen allgemeinen Bedingungen gelten [...]