Gesunde Shakes ganz leicht selbst machen

Milch-Shakes selber machenDie Vielfalt der Zutaten für einen leckeren Shake ist sehr groß. Als Basis für das energiereiche und gesunde Getränk dienen in erster Linie Milch und Früchte, wobei sich zahlreiche Sorten hervorragend kombinieren lassen. Für einen extra süßen Geschmack gibt man beispielsweise Eis, Vanillinzucker oder Kakaopulver hinzu. Auch aus Gemüse kann man gut Shakes zubereiten.

Am schnellsten und einfachsten gelingt der Shake in einem handelsüblichen Standmixer. Die absoluten Klassiker unter den Shakes sind Milchshakes mit Bananen-, Erdbeer-, Vanille- oder Schokoladengeschmack. Neben frischer Milch benötigt man lediglich die entsprechenden Früchte und etwas Eis für diese besonders beliebten Shakes. Weitere Fruchtsorten, die sehr gerne verwendet werden, sind beispielsweise Mangos, Pfirsiche, Aprikosen und Himbeeren. Shakes aus mehreren Fruchtsorten, wie Mango und Maracuja (Passionsfrucht), schmecken besonders interessant und sind zudem auch besonders vitaminreich. Anstatt der Früchte kann man natürlich auch Fruchtsäfte (mit Fruchtfleisch) verwenden. Auf diese Weise geht das Shake zubereiten schneller und ist mit weniger Spülaufwand verbunden.

Bei den Gemüsen ist die Vielfalt nicht weniger groß als bei den Obstsorten. Sehr beliebte Zutaten sind unter anderem Möhren und Tomaten. Der Phantasie bezüglich neuer Rezepte sind kaum Grenzen gesetzt. Mit ein wenig Probieren kann man leicht eigene Rezepte entwickeln, die bei den meisten Gästen auf positive Resonanz stoßen werden. Denn gesunde Shakes sind nicht nur erfrischend und belebend, sondern können auch außerordentlich wohlschmeckend sein. Ein gesunder Shake eignet sich ebenso als morgendlicher Muntermacher wie als entspannendes Getränk am Nachmittag.

Bild: gänseblümchen / pixelio.de

Kommentare deaktiviert.