Biokäse, Biowurst und Bio-Siegel!

biosiegelDie Diskussionen kreisen zur Zeit pausenlos um das Thema „Bio“. Ob Mütter, werdende Mütter oder gesundheitsbewusste Frauen, sie alle beschäftigen sich mit den Vor- und Nachteilen der Bioprodukte und -artikel.

Doch wie erkenne ich Bioprodukte und welchen Marken kann ich trauen, welche sind umstritten?

Generell ist das sicherste Zeichen für einwandfreie Bioartikel das Bio-Siegel.
Jedem ist diese Plakette mittlerweile sicher im Supermark begegnet, denn es ist kaum mehr zu übersehen auf Produkten von Bio-Gemüse bis Bio-Putzmittel.

Das Bio-Siegel ist 2011 als „bundeseinheitliches Zeichen für Erzeugnisse aus dem ökologischen Landbau“ eingeführt worden. Nach fast 10-jährigem Bestehen ist das Vertrauen und der Bekanntheitsgrad des Siegel stark angestiegen und hat sich im Bio-Trend gut platziert.

Laut http://www.bio-siegel.de nutzen derzeit 3.905 Unternehmen das Bio-Siegel auf 62.634 Produkte! Und nach einer Umfrage des Nürnberger Marktforschungsunternehmens „Konzept & Analyse“ aus dem Jahr 2008  ist 87 Prozent der Deutschen das Ökozeichen ein Begriff.

Seit dem 1. Juli 2010 ist noch ein weiteres Siegel für verpackte biologische Lebensmittel hinzu gekommen, das EU-Bio-Logo. Nun müssen ebenfalls Lebensmittel, die gemäß den EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau hergestellt wurden, mit diesem Logo gekennzeichnet werden.

Beide Siegel sollen uns Verbrauchern die Herkunft und Qualität unserer Nahrungsmittel und Getränke versichern. Es sind beide Gemeinschaftskollektivmarke, die einen Verband von Bauern und Firmen unterstützen bzw. vermarkten, deren Produkte ökologisch und umweltbewusst produziert werden. Denn natürlich kann nicht jedes Unternehmen das Bio-Siegel erhalten, ohne gewisse Vorschriften einzuhalten. Das Unternehmen wird nach Antragsstellung für die Verwendung des Logos kontrolliert. Bei Missbrauch des Bio-Siegels werden Bußgeldstrafen verhängt.

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz unterstützt die Vermarktung und Verbreitung dieses Siegels, zum Vorteil der Verbraucher und der Händler.

Eine gute Sache!

[LS]

Bild: http://www.bio-siegel.de/

Kommentare deaktiviert.